FINDEN SIE DAS PERFEKTE KOCHFELD

SO WÄHLEN SIE IHR KOCHFELD

Von leicht zu reinigenden, sich schnell erhitzenden Induktionskochfeldern bis hin zu großen und leistungsstarken Gaskochfeldern - welches das Richtige für Sie ist, hängt von Ihrem Geschmack, Ihrem Wohnumfeld und Ihrem Haushalt ab.

Platz

PLATZ

30 cm - Mit 2 Kochstellen sind diese Kochfelder ideal für kleine Küchen oder für die Kombination mit einem anderen Kochfeld. 60 cm - Die gängigste Größe. Mit vier Kochstellen ist es für die meisten Haushalte geeignet und bietet viele Kochoptionen. 75, 80 oder 90 cm - Größere Kochfelder besitzen bis zu 6 Kochstellen, die sehr nützlich sind, wenn Sie öfter ein Festmahl zubereiten. Ihre Arbeitsplatte sollte zwischen 25 und 30 mm dick sein, damit Ihr Kochfeld hinein passt.

TYP

Induktionskochfelder - Schnelles Aufheizen, schnelle Reaktion auf Temperaturänderungen und kurze Abkühlzeit. Es wird nur der Bereich unter Ihren Töpfen und Pfannen erhitzt, die restliche Oberfläche bleibt kühl - wie von Zauberhand. Gaskochfelder - Zeigen Temperaturänderungen durch die Größe der blauen Flamme an. Keramikkochfelder - Keramikkochfelder besitzen eine glatte Glasoberfläche über der Hitzequelle und sind einfacher zu reinigen. Kochplatten - Die Kochplatten heizen nur den Teil der Pfanne auf, der die Platte berührt. Daher sollten Sie Kochgeschirr mit einem ebenen Boden verwenden.

TYP
Kochen

KOCHEN

Knackiges Gemüse oder schnell gekochte Nudeln? - Ganz einfach. Halten Sie nach Induktionskochfeldern Ausschau, die eine Booster-Funktion für mehr Leistung besitzen. Einige Gaskochfelder besitzen auch eine einzigartige Wokzone für knackiges Gemüse. Geschmolzene Schokolade oder dampfgegarte Nachspeisen? - Ganz einfach. Bei einem Induktionskochfeld regeln Sie die Temperatur, die für das schnelle und effektive Schmelzen oder Dampfgaren benötigt wird, ganz präzise. Aufläufe oder Eintöpfe? - Sie haben es erraten... Ganz einfach. Einige elektrische Keramikkochfelder verfügen über erweiterbare Zonen für Ihre größten Kochtöpfe. Und bei den Induktionskochfeldern mit Brückenfunktion können Sie zwei Kochzonen miteinander verbinden.

Reinigung

Induktionskochfelder - Da nur der Bereich unter dem Topf oder der Pfanne heiß ist, brennt Verschüttetes nicht ein. Und das Glas kühlt schnell ab und kann schneller gereinigt werden. Es lässt sich ganz leicht abwischen. Gaskochfelder - Flache Glaskeramikoberflächen lassen sich einfacher reinigen als Edelstahl. Rahmenlose Kochfelder haben weniger Kanten, die gereinigt werden müssen, und der Schmutz kann sich nicht verstecken. Elektrokochfelder - Flache Keramik-Elektrokochfelder lassen sich einfacher reinigen als Kochplatten. Und sie sehen auch eleganter aus. Win-win.

Reinigung
Sicherheit

SICHERHEIT

Induktionskochfelder - Die Induktionstechnologie erwärmt nur die Fläche, die von Ihren Töpfen und Pfannen berührt wird, das restliche Kochfeld bleibt kalt. Sie kühlen auch schneller ab, so dass Sie das Kochfeld nach dem Kochen schneller berühren können. Gaskochfelder - Die Flamme ist sichtbar, aber nicht das Gas. AutoOff stellt sicher, dass die Gaszufuhr unterbrochen wird, wenn die Flamme erlischt. Elektrokochfelder - Eine Kindersicherung und unerreichbare Bedienelemente schützen neugierige kleine Finger. Einige Modelle besitzen eine Restwärmeanzeige, so dass jeder sieht, wann das Kochfeld berührt werden kann. Einige schalten sich automatisch aus, wenn sie zu lange eingeschaltet sind.

SIND SIE BEREIT FÜR DIE WAHL IHRES KOCHFELDS?

Wir haben elegante Glas-, Elektro- und Induktionskochfelder in verschiedenen Farben und Oberflächen für Sie.

KOCHFELDER KENNENLERNEN
KOCHFELD

INDUKTIONSKOCHFELDER SIND SCHNELLER

Induktionskochfelder nutzen magnetische Energie zum Aufheizen der Töpfe - daher werden sie schneller heiß. Und während Ihr Gericht brutzelt, bleibt die Oberfläche des Kochfelds kühl. Dadurch ist es besonders sicher und extrem leistungsstark. Entdecken Sie jetzt die verschiedenen Induktionskochfelder von Zanussi.

Lernen Sie unsere Induktionskochfelder kennen