Rostflecken im Innenraum der Spülmaschine

Zuletzt aktualisiert 15.06.2021 11:15

Problem

  • Rostflecken im Innenraum der Spülmaschine
  • Körbe, Schienen oder Tür rosten.
  • Rostspuren an den inneren Seitenwänden

Betrifft

  • Einbau-Geschirrspüler
  • Freistehende Spülmaschinen

Lösung

Die Ursache von Rostflecken im Geschirrspüler oder auf dem Spülgut kann zum einen auf das Material des Geschirrs oder aber Flugrost zurück zu führen sein.

Flugrost kann sich während des Spülprozesses über das gesamte Spülgut und im Innenraum verteilen.

 

  1. Geben Sie keine Gegenstände mit Rostflecken in die Spülmaschine!
     
  2. Befinden sich rostende Teile in der Spülmaschine, entfernen Sie diese.
    HINWEIS: In der Spülmaschine sind keine rostenden Teile, wie zum Beispiel rostende Schrauben, verbaut.
     
  3. Achten Sie auf die verschiedenen Materialen, aus denen manche Geschirrteile bestehen.
    • Zum Beispiel kann die Schraube, mit der ein Messergriff befestigt ist, eine Schraube am Pfannenstiel oder an der Kaffeekanne rosten. Dadurch kann Flugrost entstehen.
    • Tipp: Flugrost, der sich auf Geschirr und Besteck festgesetzt hat, kann mit einem Edelstahlreiniger entfernt werden.

  4. Prüfen Sie, ob die Kunststoffbeschichtung der Geschirrkörbe beschädigt ist. Es kann Flugrost entstehen.
    • Tauschen Sie die Körbe gegebenenfalls aus. Diese erhalten Sie über unseren Webshop.

  5. Geben  Sie nur Besteck/Geschirr in die Spülmaschine, das  für die Reinigung im Geschirrspüler geeignet ist.
    •  Entsprechende Angaben finden Sie z.B.  auf dem Besteck/Geschirr.
       
  6. Entfernen Sie salz- oder säurehaltige Verschmutzungen im Bottich oder auf Spülgut aus Metall sofort. Alternativ können Sie ein oder Vorspülprogramm (modellabhängig) verwenden . 
    • Befinden sich über einen längeren Zeitraum auf Edelstahloberflächen säurehaltige Lebensmittel (zum Beispiel Senf oder Ketchup), kann die Edelstahloberfläche angegriffen werden und rosten.

  7. Entfernen Sie nach beim Einfüllen verschüttetes Salz sofort. Starten Sie - sofern vorhanden - das Programm Vorspülen oder ein Kurzprogramm, um das Salz aus dem Innenraum zu entfernen. 
    • Bleibt Salz zu lange auf dem Edelstahlbottich in Geschirrspüler liegen, kann dies zu Rost und Rostlöchern führen.

  8. Alte Wasserleitungen aus verzinktem Stahl oder eisenhaltiges Wasser können Rostablagerungen im Gerät hervorrufen.
    Eventuell hilft ein anderer Reiniger.

  9. Helfen oben genannte Tipps nicht weiter, wenden Sie sich zur Störungsbehebung an unseren Kundendienst.

    




Einen Servicetechniker buchen
Einen Servicetechniker buchen

Gibt es eine Funktionsstörung bei einem Haushalts-Großgerät, bei der Sie selber nicht weiterkommen? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Spezialisten vor Ort.

Ersatzteile und Zubehör
Ersatzteile und Zubehör

Für noch längere Freude mit Ihren Zanussi-Haushaltsgeräten: Im Zanussi Online-Shop finden Sie originale Ersatzteile, Zubehör und Verbrauchsmaterialien.