Die Waschmaschine zeigt die Fehlermeldung E10, E11, C1 an oder gibt 1 Piepton / 1 Blitz aus

Zuletzt aktualisiert 17.10.2019 11:07

Beschreibung:

  • Waschmaschine zeigt die Fehlercodes E10, C1 an oder piept/blinkt ein Mal.
  • Die Waschmaschine zieht kein Wasser
  • Wasser läuft nicht ein

Betrifft:

  • Frontlader-Waschmaschine
  • Toplader-Waschmaschine
  • Einbau-Waschmaschine

Abhilfe/Lösung:

Der oben genannte Fehlercode weist auf eine Störung im Wasserzulauf hin.

  1. Ist der Wasserhahn geöffnet?
    • Drehen Sie ihn eventuell komplett zu und wieder auf.
       
  2. Prüfen Sie den Wasserzulauf:  
    • Drehen Sie den Wasserhahn zu und entfernen Sie den Zulaufschlauch.
    • Stellen Sie einen Eimer oder einen ähnlichen Behälter unter den Wasserhahn.
    • Drehen Sie den Wasserhahn auf und überprüfen Sie, ob Wasser fließt.
       
  3. Sind die Siebe im Zulaufschlauch sauber?
    • An der Verbindungsstelle zum Wasserhahn ist ein kleines Sieb verbaut.
    • Ein weiteres Sieb finden Sie an der Geräterückseite.
    • Reinigen Sie beide Siebe!

      Weitere Tipps und Anwendungshinweise finden Sie in der Bedienungsanleitung.
       
  4. Achten Sie auf die richtige Installation des Gerätes:
    • Der Ablaufschlauch sollte nicht mehr als 10 cm in den Ablauf hineinragen.  
    • Die Höhe des Ablaufschlauches darf nicht mehr als 1 m, gerechnet ab Aufstellfläche des Geräts, betragen. Bei einigen Geräten darf die Höhe des Ablaufs nicht weniger als 60 cm sein. 
    • Hinweise finden Sie in der Bedienungsanleitung oder der Installationsanweisung, die dem Gerät beiliegt.
       
  5. Vergewissern Sie sich, dass der Wasserzulauf- und der Wasserablaufschlauch nicht geknickt, beschädigt oder gekrümmt ist.
  6. Überprüfen Sie, ob der Wasserablauf bzw. der Siphon verstopft ist.
     
  7. Reinigen Sie die Pumpe und den Flusenfilter im Sockelbereich wie in der Bedienungsanleitung beschrieben.

    Fremdkörperfalle.pngBild 1: Flusenfilter
     
  8. Dosieren Sie das Waschmittel nach Herstellerangaben 
    • Wird zuviel Waschmittel verwendet, kann sich viel Schaum bilden und die Niveauregelung beeinträchtigt werden.
       
  9. Helfen oben genannte Tipps nicht weiter, wenden Sie sich zur Störungsbehebung an unseren Kundendienst

Störungen, die durch Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung oder der Installationsanweisung entstehen, sind von der Garantiezusage ausgenommen.

War dieser Artikel hilfreich?