Waschtrockner schleudert nicht

Zuletzt aktualisiert 28.10.2019 12:25

Beschreibung:

  • Die Wäsche ist am Programmende nicht geschleudert.
  • Die Wäsche bleibt tropfnass.

 

Betrifft:

  • Frontlader-Waschautomaten
  • Toplader-Waschmaschinen

 

Abhilfe/Lösung:

  1. "Spülstopp" ist aktiviert
    Ist der Spülstopp angewählt, verbleibt die Wäsche am Programmende im letzten Spülwasser.  Um die Wäsche entnehmen zu können, starten Sie das Programm "Pumpen" oder "Pumpen und Schleudern".
  2. Flusensieb verschmutzt
    Wird das Wasser nicht richtig abgepumpt, kann die Maschine nicht schleudern.
    Reinigen Sie die Fremdkörperfalle und prüfen Sie den Ablaufschlauch wie in der Bedienungsanleitung beschrieben.
  3.  Unwucht in der Trommel
    Wird nur ein einzelnes Wäschestück gewaschen, ist es dem Gerät nicht möglich die Trommel während des Schleuderns auszubalancieren.
    Um das Gerät vor einer Beschädigung zu schützen, wird der Schleudervorgang vorzeitig abgebrochen.
    Legen Sie ein weiteres Wäschestück (z.B, ein großes Handtuch) mit in die Trommel.
  4. Helfen diese Tipps nicht weiter, wenden Sie sich zur Störungsbehebung an unseren Kundendienst.
     

    Störungen,  die durch Nichtbeachtung der Bedienungsanleitung entstehen, fallen nicht unter die Garantiezusage.

Einen Servicetechniker buchen
Einen Servicetechniker buchen

Gibt es eine Funktionsstörung bei einem Haushalts-Großgerät, bei der Sie selber nicht weiterkommen? Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit einem unserer Spezialisten vor Ort.

Ersatzteile und Zubehör
Ersatzteile und Zubehör

Für noch längere Freude mit Ihren Zanussi-Haushaltsgeräten: Im Zanussi Online-Shop finden Sie originale Ersatzteile, Zubehör und Verbrauchsmaterialien.