DAMPFREZEPTE VON ZANUSSI

MIT DAMPF ERZIELEN SIE GANZ EINFACH GROSSARTIGEN GESCHMACK.

Blättern Sie in unseren Dampfrezepten. Dort finden Sie viele Leckerbissen, von delikaten Focaccias bis zu weichen Brioches oder Pitabrot, das perfekt zu Ihren Lieblingsdips passt. Und alle werden mit dem Multifunction PlusSteam von Zanussi zubereitet.

FOCACCIA MIT TOMATEN UND BASILIKUM

TEIG

328 g backstarkes weißes Mehl

240 g lauwarmes Wasser

7 g feines Meersalz

3 g frische Hefe

22 g Öl

BELAG

1 Schälchen Kirschtomaten

1 Bund Basilikum

Olivenöl zum Beträufeln

Meersalzflocken

Grießmehl zum Bestäuben

Focaccia ist lecker, sowohl pur als auch leicht in Öl getaucht. Oder warum probieren Sie nicht Ihre Focaccia mit in Bauchspeck eingewickeltem Hähnchen mit Avocadosoße?

ZUBEREITUNG

1. Alle Zutaten in die Rührschüssel geben und Knethaken anbringen. Sicherstellen, dass Salz und Hefe vor dem Vermischen nicht miteinander in Berührung kommen.

2. Bei niedriger Geschwindigkeit 5 Minuten und dann weitere 6 Minuten mit höherer Geschwindigkeit mischen.

3. In eine eingeölte Schüssel geben und bei Raumtemperatur 2 Stunden gehen lassen. Nach der ersten und zweiten Stunde sanft dehnen und falten.

4. 15 Minuten stehen lassen, dann mit dem Finger das Basilikum und die Tomaten gleichmäßig verteilt ins Brot drücken. An einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig doppelt so groß ist.


BACKEN

1. 100 ml Wasser auf den Boden des Garraums geben. Ofenfunktion Heißluft PlusSteam einschalten. Taste PlusSteam drücken und den Ofen auf 230 °C* vorheizen.

2. Olivenöl auf den Teig träufeln und mit Meersalzflocken bestreuen.

3. Blech in den Ofen schieben, die Temperatur auf 200 °C herunterschalten und 15 bis 20 Minuten oder so lange backen, bis das Backwerk goldbraun ist.

Ober-/Unterhitze: Ofen auf 240 °C vorheizen. Blech in den Ofen schieben, die Temperatur auf 220 °C herunterschalten und 15 bis 20 Minuten oder so lange backen, bzw. bis das Backwerk goldbraun ist

EINFACHE PITA (6 Portionen)

TEIG

350 g backstarkes weißes Mehl

220 g lauwarmes Wasser

16 g Öl

7 g feines Meersalz

7 g frische Hefe

Dieses leckere Brot aus Nahost eignet sich perfekt zum Teilen mit Freunden. Besonders gut, wenn es in Ihren Lieblingsdip getunkt und mit würzigen Lammspießen serviert wird.

ZUBEREITUNG

Alle Zutaten in die Rührschüssel geben und Knethaken anbringen. Sicherstellen, dass Salz und Hefe vor dem Vermischen nicht miteinander in Berührung kommen.

Bei niedriger Geschwindigkeit 5 Minuten und dann weitere 2 Minuten mit höherer Geschwindigkeit mischen.

In eine leicht eingeölte Schüssel geben und bei Raumtemperatur 2 Stunden gehen lassen. Nach der ersten und zweiten Stunde sanft dehnen und falten.

100 g Stücke abwiegen, auf einer leicht eingemehlten Arbeitsplatte rund formen und 20 Minuten gehen lassen.

Den Teig mit einem Nudelholz auf eine Dicke von etwa 5 mm ausrollen, mit Mehl bestäuben und auf das Backblech legen.


BACKEN

1. 100 ml Wasser auf den Boden des Garraums geben. Ofenfunktion Heißluft PlusSteam einschalten. Taste PlusSteam drücken und den Ofen auf 220 °C* vorheizen.

2. Blech in den Ofen schieben, 10 bis 15 Minuten oder so lange backen, bis der Teig zu einer Kugel aufgegangen ist.

3. Nach dem Backen von Blech nehmen und mit einem sauberen Geschirrtuch bedecken, bis die Pita abgekühlt ist.

Ober-/Unterhitze: Ofen auf 220 °C vorheizen. 15 bis 20 Minuten oder so lange backen, bis der Teig zu einer Kugel aufgegangen ist. Nach dem Backen vom Blech nehmen, auf ein sauberes Handtuch legen und damit bedecken, bis die Pita abgekühlt ist.

FRISCHES BAGUETTE (4 PORTIONEN)

TEIG

432 g backstarkes weißes Mehl

40 g helles Roggenmehl

310 g lauwarmes Wasser

9 g feines Meersalz

9 g frische Hefe

Bestäuben mit Grießmehl

Füllen Sie diese frischen Baguettes mit allem, was Sie mögen – langsam gebratenes BBQ Pulled Pork, Rotkohlsalat und Chili-Marmelade sind besonders lecker.

ZUBEREITUNG

1. Alle Zutaten in die Rührschüssel geben und Knethaken anbringen. Sicherstellen, dass Salz und Hefe vor dem Vermischen nicht miteinander in Berührung kommen.

2. Bei niedriger Geschwindigkeit 5 Minuten und dann weitere 4 Minuten mit höherer Geschwindigkeit mischen.

3. Teig in eine eingeölte Schüssel geben und bei Raumtemperatur 2 Stunden gehen lassen. Nach der ersten und zweiten Stunde sanft dehnen und falten.

4. 200 g Stücke abwiegen, auf eine leicht eingemehlte Arbeitsplatte legen und weitere 30 Minuten mit Plastikfolie bedeckt gehen lassen.

5. Zum letzten Mal falten und dehnen, falten und den Teig in eine Baguetteform auf der eingemehlten Arbeitsplatte rollen. Auf ein mit Grießmehl bestäubtes Blech mit der Naht nach unten legen. Baguette mit durchgesiebtem Mehl leicht bestäuben, mit Plastikfolie bedecken und an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis es etwa doppelt so groß ist.


BACKEN

100 ml Wasser auf den Boden des Garraums geben. Ofenfunktion Heißluft PlusSteam einschalten. Taste PlusSteam drücken und den Ofen auf 230 °C* vorheizen.

Baguette in der Mitte zwei Mal längs mit einem kleinen scharfen Messer einschneiden.

Blech in den Ofen schieben, die Temperatur auf 200 °C herunterschalten und 15 bis 20 Minuten oder so lange backen, bis das Baguette goldbraun ist.

*Ober-/Unterhitze: Ofen auf 240 °C vorheizen. Blech in den Ofen schieben, die Temperatur auf 220 °C herunterschalten und 15 bis 20 Minuten oder so lange backen, bis das Baguette goldbraun ist

GOLDGELBE BRIOCHE

TEIG

350 g backstarkes weißes Mehl

36 g Streuzucker

7 g feines Meersalz

10 g frische Hefe

48 g Milch

BEREITSTELLEN

105 g weiche Butter

EIERLASUR

1 Ei

Prise Salz

Warum verwenden Sie nicht unsere Briochebrötchen zur Zubereitung des ultimativen Burgers? Belegen Sie sie mit saftigen Frikadellen, Käse nach Wahl, Soßen und Salat. Ganz einfach.

ZUBEREITUNG

1. Alle Zutaten bis auf die Butter in die Rührschüssel geben und Knethaken anbringen. Sicherstellen, dass Salz und Hefe vor dem Vermischen nicht miteinander in Berührung kommen.

2. Bei niedriger Geschwindigkeit 5 Minuten und dann weitere 4 Minuten mit höherer Geschwindigkeit mischen.

3. Butter nach und nach bei langsamer Geschwindigkeit hinzufügen, bis sie gründlich vermischt ist.

4. Teig in eine leicht eingeölte Schüssel geben und bei Raumtemperatur 2 Stunden gehen lassen. Nach der ersten und zweiten Stunde sanft dehnen und falten.

5. Teig in 100 g Stücke aufteilen. Auf einer leicht eingemehlten Arbeitsplatte rund formen, dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech mit ausreichendem Abstand zueinander legen, damit sie aufgehen können. Mit Plastikfolie bedecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich ihre Größe verdoppelt hat.


BACKEN

1. 100 ml Wasser auf den Boden des Garraums geben. Ofenfunktion Heißluft PlusSteam einschalten. Taste PlusSteam drücken und den Ofen auf 200 °C* vorheizen.

2. Brötchen leicht mit der Eierlasur bestreichen (und nach Wunsch mit Sesamsamen bestreuen).

3. Blech in den Ofen schieben, die Temperatur auf 170 °C herunterschalten und 10 bis 15 Minuten oder so lange backen, bis sie goldbraun sind.

*Ober-/Unterhitze: Ofen auf 240 °C vorheizen. Blech in den Ofen schieben, die Temperatur auf 220 °C herunterschalten und 15 bis 20 Minuten oder so lange backen, bis sie goldbraun sind

KLASSISCHER BROTLAIB

TEIG

490 g backstarkes weißes Mehl

320 g lauwarmes Wasser

10 g feines Meersalz

10 g frische Hefe

20 g Butter oder Schmalz

Warum belegen Sie Ihr klassisches Brot nicht mit einer Mischung aus Käse, Mehl, Pfeffer und Soßen und machen daraus ein würziges und leckeres Welsh Rarebit?

ZUBEREITUNG

1. Alle Zutaten in die Rührschüssel geben und Knethaken anbringen. Sicherstellen, dass Salz und Hefe vor dem Vermischen nicht miteinander in Berührung kommen.

2. Bei niedriger Geschwindigkeit 5 Minuten und dann weitere 4 Minuten mit höherer Geschwindigkeit mischen.

3. In eine eingeölte Schüssel geben und bei Raumtemperatur 2 Stunden gehen lassen. Nach der ersten und zweiten Stunde sanft dehnen und falten.

4. Mit der Naht nach unten in eine eingefettete 1 kg Brotbackform geben, die Oberfläche mit Mehl bestäuben und mit Plastikfolie abdecken. An einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig doppelt so groß ist.


BACKEN

1. 100 ml Wasser auf den Boden des Garraums geben. Ofenfunktion Heißluft PlusSteam einschalten. Taste PlusSteam drücken und den Ofen auf 220 °C* vorheizen.

2. Mit einem kleinen scharfen Messer die Mitte des Laibs flach einschneiden.

3. Blech in den Ofen schieben, die Temperatur auf 200 °C herunterschalten und 20 bis 25 Minuten backen.

*Ober-/Unterhitze: Ofen auf 220 °C vorheizen. Blech in den Ofen schieben und die Temperatur auf 200 °C herunterschalten. 20 bis 25 Minuten backen, den Teig aus der Form nehmen, wieder in den Ofen geben und backen, bis der Laib goldbraun ist.

EINFACH CIABATTA

TEIG

330 g backstarkes weißes Mehl

240 g lauwarmes Wasser

7g frische Hefe

3 g feines Meersalz

16 g Olivenöl

Sie können Ihre leckere Ciabatta mit gegrillter Chorizo, Peperonata und Rucola essen.

ZUBEREITUNG

1. Alle Zutaten in die Rührschüssel geben und Knethaken anbringen. Sicherstellen, dass Salz und Hefe vor dem Vermischen nicht miteinander in Berührung kommen.

2. Bei niedriger Geschwindigkeit 5 Minuten und dann weitere 4 Minuten mit höherer Geschwindigkeit mischen.

3. In eine leicht eingeölte Schüssel geben und bei Raumtemperatur 2 Stunden gehen lassen. Nach der ersten und zweiten Stunde sanft dehnen und falten.

4. Teig auf ein gut bemehltes Blech geben, nochmals falten und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig um etwa 50 % aufgegangen ist.


BACKEN

1. 100 ml Wasser auf den Boden des Garraums geben. Ofenfunktion Heißluft PlusSteam einschalten. Taste PlusSteam drücken und den Ofen auf 240 °C* vorheizen.

2. Eingemehlte Seite der Ciabatta vorsichtig anheben, drehen, dehnen und auf ein mit grobem Grieß bestreutes neues Blech legen.

3. Blech in den Multifunktions-Dampfgarer schieben, PlusSteam einschalten und die Temperatur auf 220 °C herunterschalten. 15 bis 20 Minuten oder so lange backen, bis sie goldbraun ist.

*Ober-/Unterhitze: Ofen auf 240 °C vorheizen. Blech in den Ofen schieben, die Temperatur auf 220 °C herunterschalten und 15 bis 20 Minuten oder so lange backen, bis sie goldbraun ist

MIT SAMEN BESTREUTER BROTLAIB

TEIG

455 g backstarkes weißes Mehl

50 g Vollkornmehl

325 g lauwarmes Wasser

10 g feines Meersalz

10 g frische Hefe

MIT SAMEN BESTREUTE KRUSTE

50 g Kürbiskerne

50 g Sesamsamen

50 g Mohnsamen

50 g Sonnenblumenkerne

Ihr Körnerbrot ist die perfekte Ergänzung zur leckeren Rote-Bete-Suppe.

ZUBEREITUNG

1. Alle Zutaten in die Rührschüssel geben und Knethaken anbringen. Sicherstellen, dass Salz und Hefe vor dem Vermischen nicht miteinander in Berührung kommen.

2. Bei niedriger Geschwindigkeit 5 Minuten und dann weitere 4 Minuten mit höherer Geschwindigkeit mischen.

3. In eine eingeölte Schüssel geben und bei Raumtemperatur 2 Stunden gehen lassen. Nach der ersten und zweiten Stunde sanft dehnen und falten.

4. Teig auf die leicht eingemehlte Arbeitsplatte legen. Zu einem Quadrat formen, die Oberkante zur Mitte hin falten, die Unterkante zur Mitte hin falten, in eine Laibform rollen und auf die Enden drücken, um sie abzurunden.

5. Alle Samen auf einem großen Blech vermischen. Laib auf ein sauberes feuchtes Handtuch legen und in der Samenmischung rollen. Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Plastikfolie bedecken. An einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig doppelt so groß ist.


BACKEN

1. 100 ml Wasser auf den Boden des Garraums geben. Ofenfunktion Heißluft PlusSteam einschalten. Taste PlusSteam drücken und den Ofen auf 230 °C* vorheizen.

2. Blech in den Ofen schieben, nach 10 Sekunden die Temperatur auf 200 °C herunterschalten und 15 bis 20 Minuten oder so lange backen, bis er goldbraun ist.

*Ober-/Unterhitze: Ofen auf 230 °C vorheizen. Blech in den Ofen schieben und die Temperatur auf 200 °C herunterschalten. 15 bis 20 Minuten oder so lange backen, bis er goldbraun ist.

BACKEN SIE BROT WIE IN DER BÄCKEREI

Unser Multifunction PlusSteam Ofen backt, grillt und brät wie ein herkömmlicher Ofen. Aber Sie können zusätzlich auch Dampf einsetzen. So werden Brote, Brötchen und Focaccia genau so, wie sie sein sollten.

DEN MULTIFUNKTIONS DAMPFGARER ANSEHEN